Chemie

EINSATZ VON CHEMIKALIEN

Für die Herstellung von Outdoor-Bekleidung und -Ausrüstung werden chemische Verfahren angewandt, um Wasserundurchlässigkeit, Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit zu gewähren. Wir haben den Anspruch, in unserer gesamten Produktreihe auf umweltfreundliche Chemikalien umzustellen.

Die dauerhaft wasserabweisende Beschichtung (DWR) wirkt wie ein Schutzschild gegen Regen, sodass Wassertropfen abperlen anstatt in das Material einzudringen. Trotz ihrer Wirksamkeit für Outdoor-Ausrüstung sind diese speziellen Chemikalien nicht nachhaltig. Langkettige Chemikalien können über die Bekleidung und Ausrüstung in die Umwelt gelangen. Daher haben wir uns dazu verpflichtet, zu kurzkettigen DWR-Chemikalien überzugehen. Den Anfang machen die Serien Archeon und Arcane.

PFC-FREIE BESCHICHTUNGEN

Auf eine PFC-freie dauerhaft wasserabweisende Beschichtung umzustellen bringt gewisse Herausforderungen mit sich. Sie ist nicht so langlebig wie eine Beschichtung auf Basis von per- und polyfluorierten Chemikalien und verfügt nicht über das gleiche Maß an abweisender Wirkung gegen Schmutz und Öle. Die schädlichen Auswirkungen von per- und polyfluorierten Chemikalien auf die Umwelt sind jedoch ausführlich dokumentiert. Als verantwortungsbewusste Marke ist es unsere Pflicht, diese Chemikalien durch nachhaltigere Alternativen zu ersetzen. Ab Frühjahr 2020 bieten wir Produkte mit innovativen PFC-freien DWRs an, den Anfang setzen wir mit den Serien Archeon und Arcane. Diese neue Chemie bringt sowohl technische Leistung als auch Nachhaltigkeit in Einklang, um die Standards von Osprey zu erfüllen.

GEBRAUCHSABFÄLLE

Kunststoff zu recyceln ist weitaus besser für die Umwelt als es fabrikneu zu produzieren, um daraus Polyester und Nylon herzustellen. Recycling benötigt weniger natürliche Ressourcen und hilft dabei, Probleme durch Abfalldeponien, Plastik in den Weltmeeren und illegale Abfallentsorgung einzudämmen. Die neue Arcane Reihe von Osprey sowie die Kinder- und Jugendrucksäcke Jet und Ace werden aus Polyestergarn hergestellt, das aus recycelten PET-Flaschen gewonnen wird. Das verleiht deinem Rucksack einen nachhaltigen Hintergrund und hilft dabei, Plastikflaschen zu beseitigen, die ansonsten bestenfalls auf Abfalldeponien – oder gar schlimmer – gelandet wären. Dadurch wird der Verbrauch wertvoller natürlicher Ressourcen vermieden.