Community

Wander Tipps – Explore Locally

#ospreyeurope

Auf der Suche nach einem neuen Wanderabenteuer? Osprey Influencer und Abenteuerin Fabiola Straub teilt uns ihr Top-Tipps nach ihrem letzten Abenteuer in Portugal,

Fabiola’s liebe zu Portugal und der portugiesischen Kultur ist tief verwurzelt. Nachdem die Abenteurerin drei Monate in Portugal gelebt und gearbeitet hat, sowie mehrfache Urlaube in dem schönen Land verbracht hat, ist es jetzt schließlich an der Zeit nach ihrem letzten 10-tägigen Roadtrip im Februar, ihre Erfahrungen mit uns und der Outdoor-Community zu teilen. Hier erfährst du mehr über Fabiolas Top-Tipps für Wandern in Portugal.

Tipp 1: Reist in der Nebensaison

Portugal als Reiseziel ist (leider) schon sehr lange kein Geheimtipp mehr und in der Hauptsaison ist man nur in den entlegeneren Ecken des Landes wirklich unter sich. Im Frühling, Herbst oder späten Winter jedoch fühlt man sich fast, wie als hätte man das Land für sich alleine. Natürlich ist auch jenseits der Hauptsaison, der ein oder andere Tourist in Lissabon unterwegs. Sobald man sich jedoch in Richtung Süden aufmacht, hat man nichts als leere Straßen vor sich und die Strände meist komplett für sich allein.

Es gibt jedoch noch weitere Gründe, die für eine Reise in der Nebensaison sprechen: Das Klima in Portugal ist fast das ganze Jahr über angenehm mild und sonnig. An der Algarve herrschen sogar rund 300 Sonnentage im Jahr, was es zur sonnigsten Region Europas macht. Lediglich von November bis Ende Januar würde ich von einer Reise abraten, da sich fast der komplette Niederschlag des Jahres auf diese drei Monate konzentriert und auch die Temperaturen die niedrigsten des ganzen Jahres sind.

Tipp 2: Erkundet abgelegene Regionen

Als ich vor einigen Jahren in Portugal gearbeitet habe, wohnte ich auf einem kleinen Reiterhof im Alentejo, der Region südlich von Lissabon, aber nördlich der Algarve. Dort gibt es kaum Tourismus und die Leute leben hauptsächlich von der Landwirtschaft. Vor allem in solchen Regionen kommen Fotografen und Wanderurlauber auf ihre Kosten, denn dort findet man unberührte Natur, beeindruckende Klippen und atemberaubend schöne Strände. Aber auch die kleinen Fischerdörfer mit ihren weiß-blauen Häusern sind absolut sehenswert und laden zu einem Spaziergang ein.

Generell gilt in Portugal: Take a detour! Biege einfach mal ab, folge einer unbekannten Straße und du wirst überrascht sein, wie viele wunderschöne Orte du entdecken wirst oder wie viele kleine Strände es gibt, die zwar ausgeschildert sind, aber eben nicht in deinem Reiseführer stehen. Steige aus, geh ein bisschen spazieren und erkunde die Umgebung. Ich jedenfalls habe in Portugal bisher noch keinen Umweg bereut.

Tipp 3: Unternimm eine Küstenwanderung auf der Rota Vicentina

Mein letzter Tipp (vor allem auch für einen Wanderurlaub) widmet sich der Wanderroute Rota Vicentina, die im Südwesten Portugals insgesamt ca. 400 Kilometer umfasst. Ein Teil der Route, namens „Trilho dos Pescadores“ (Fischerpfad), führt von Porto Covo aus auf 125 Kilometern entlang des Atlantik vorbei an schroffen Klippen, jahrhundertealten Korkeichen, durch malerische Ortschaften und duftende Pinienwälder bis zu den beeindruckenden Felsformationen der Algarve.

Die Küstenwanderung kann über mehrere Tage im Ganzen bestritten werden, optional können nur einzelne Etappen begangen werden. Vor allem auch der Endpunkt der Route ist ein Spot, den man unbedingt mal gesehen haben muss. Am südwestlichsten Punkt Europas fallen die Klippen bis zu 70 Meter in die Tiefe und einen Sonnenuntergang am Leuchtturm des Cabo de São Vicente muss man einfach mal erlebt haben.

Archeon 25:

Der Archeon 25 ist der perfekte Begleiter für Tageswanderungen, aber auch für Städtetrips oder spontane Ausflüge mit der Kamera. Er ist ein funktioneller Begleiter in den Berge, und überzeugt durch ein modernes, minimalistisches Design, das zu jedem Outfit passt. Vor allem auch die Nachhaltigkeit der Materialien und der praktische Rollverschluss sind Features, die den Archeon 25 so einzigartig machen.

  1. Mud Red
    Archeon 25 Women's
    Nachhaltiger, zu 100 % recycelter 25-Liter-Tagesrucksack für Frauen mit Rolltop und Regenhülle
    As low as 180,00 €

ähnliche blogs