Osprey Technologien » Volumen und Packen

Volumen und
Packen

Den Platz im Rucksack nutzen

Das richtige Volumen eines Rucksacks wird durch die von dir ausgeübte Aktivität bestimmt. Das richtige Packen ermöglicht dir, den verfügbaren Platz unabhängig vom Volumen effizient zu nutzen und das Gewicht an deinem Körper zu verteilen.

FORM UND GRÖßE


SO MISST OSPREY DAS RUCKSACKVOLUMEN

Das Volumen ist der verfügbare Platz im Rucksackinneren für Ausrüstung, Proviant usw. Normalerweise wird das Volumen kubisch anhand von Länge, Breite und Höhe gemessen. Rucksäcke haben jedoch unterschiedliche Formen und Größen mit einer meist eher zylindrischen Form und abgerundeten Ecken (siehe nachstehende Darstellung), weshalb wir zum Messen unserer Rucksackvolumen ein genaueres Verfahren nach Branchenstandard verwenden.

Der Rucksack wird mit 20 mm großen Kunststoffkugeln gefüllt.

Alle Bestandteile werden bis zur Höchstkapazität mit den Kunststoffkugeln gefüllt.

Danach werden alle Kugeln in einen Volumenmesszylinder gefüllt.

RUCKSACKVOLUMEN

DAS RICHTIGE VOLUMEN AUSWÄHLEN

Die Auswahl des richtigen Rucksacks ist sehr wichtig. Er wird dein engster Begleiter für viele Outdoor-Aktivitäten sein und sollte oft vielseitig sein, damit er sich deinen speziellen Bedürfnissen anpasst. Ein wichtiges Auswahlkriterium ist das Rucksackvolumen.

Die Wahl des Volumens hängt von verschiedenen Faktoren ab. Du musst dabei deine Aktivität, aber auch die Art und Menge an Ausrüstung, die du mitnimmst, bedenken.

ENTDECKE MEHR

Pack-volume-line-drawing-de

SO PACKST DU DEINEN RUCKSACK RICHTIG


Schritt-für-Schritt-Leitfaden

Wenn du deine Ausrüstung und Kleidung sorgfältig einpackst, gewinnt dein Rucksack an Komfort und Leistungsfähigkeit. Ein gut gepackter Rucksack verteilt das Gewicht auf die optimalen Körperbereiche und arbeitet harmonisch mit dem Rückensystem zusammen. Mit diesem Schritt-für-Schritt-Leitfaden lernst du, richtig zu packen.

1 Packe deinen Rucksack von unten bzw. der Mitte nach oben. Der Schlafsack sollte dabei am Rucksackboden sein

2 Packe schwere Gegenstände nahe zum Rücken

3 Stabilisiere die Last durch ähnliche Gegenstände. Packe platzsparend um schweren Gegenstände herum

4 Packe den Deckel und verschließe ihn sicher

5 Packe Gegenstände, die leicht zugänglich sein müssen, an die Außenseiten

1 Packe deinen Rucksack von unten bzw. der Mitte nach oben. Der Schlafsack sollte dabei am Rucksackboden sein

2 Packe schwere Gegenstände nahe zum Rücken

3 Stabilisiere die Last durch ähnliche Gegenstände. Packe platzsparend um schweren Gegenstände herum

4 Packe den Deckel und verschließe ihn sicher

5 Packe Gegenstände, die leicht zugänglich sein müssen, an die Außenseiten