Tipps

Winter-Städtetrip: nur mit Handgepäck

#ospreyeurope

Winterreisen bieten eine alternative und oft magische Perspektive von touristischen Reisezielen weltweit. Europa selbst hat einen großen Reichtum an Winterreisezielen, die perfekt für einen Kurztrip, als gemütliche Rückzugsorte und zum Feiern geeignet sind, aber für den Kurztrip nur mit Handgepäck müssen wir uns gut überlegen, was und wie wir packen.

Das Gepäckstück

Zu allererst solltest du dir über dein Handgepäckstück Gedanken machen. Du brauchst ein Gepäckstück, in das du all deine Winterkleidung und wichtigsten Habseligkeiten für deinen Ausflug einpacken kannst, das zugleich den EU-Richtlinien für Handgepäck entspricht und dazu bequem genug ist, um es den ganzen Tag zu tragen.

Der Ozone 36 ist ein Handgepäckstück, das dir deine Winterreisen erleichtert. Aufgrund seines leichten Designs kann man es leicht oben in diesen Handgepäck-Fächern verstauen und auch wieder herausholen kann und dank des Ultralight HighRoad LT™ Gestells wird das Rollen vom Terminal zum Hotel ein Kinderspiel. Und das Wichtigste: Es entspricht allen EU-Richtlinien für Handgepäck.

  • Black

    Ozone 36

    180,00 €
  • Buoyant Blue

    Ozone 42

    190,00 €
  • Was man einpacken sollte

    Es ist Winter…packe mehrere Schichten ein. Genauer gesagt, mache dir Gedanken über die Winterwetterbedingungen deines Reiseziels. Wird es heftig schneien, ab und zu regnen oder einfach nur sehr kalt sein?

    Das hört sich selbstverständlich an und wir sagen auch nicht, dass du Schneeschuhe mitnehmen solltest, aber ein dicker Mantel und eine Windjacke werden die gefühlte Kälte mindern, wohingegen Handschuhe, eine Mütze und warme Socken deine Arme und Beine warmhalten werden. Wichtig ist es aber auch, nicht zu viel einzupacken. Dein Mantel mag zwar sehr wichtig sein, aber sind es auch die 4 Paar Hosen? Zur Erinnerung, dein Platz ist begrenzt.

    Eine gute Daumenregel besteht darin, vielseitig kombinierbare Kleidung mitzunehmen. Ein Pullover, den du mehrere Tage über deine T-Shirts anziehen kannst, eine Jeans, die du mehrmals tragen kannst. Durch dieses vielseitige Kombinieren kannst du weniger einpacken, ohne auszusehen, als würdest du immer dasselbe Outfit tragen.

    Empfohlene Einpackliste

    Hut
    Ein bequemer Wollhut oder Mütze. Deine Ohren werden es Dir definitiv danken.

    Handschuhe
    Ein paar normale Handschuhe werden es wahrscheinlich tun, aber denke darüber nach, ein paar wärmere Handschuhe mitzunehmen, wenn du dich in extrem kalte Gefilde begibst.

    Oberste Schicht
    Ein dicker Mantel bzw. Windjacke. Mache Dir Gedanken, wie wasserundurchlässig dein Mantel bzw. deine Jacke sein sollte.

    Mittlere Schicht
    1 oder 2 Fleece-Oberteile oder Pullis, die du mehrere Tage anziehen kannst.

    Unterste Schicht
    Ein paar normale T-Shirts, die sich mit allen anderen Schichten kombinieren lassen.

    Hosen
    1 oder 2 Paar Jeans reichen aus.

    Socken und Unterwäsche
    Pack ein Paar für jeden Tag ein und vergewissere dich, dass die Socken schön und dick sind.

    Stiefel oder Schuhe
    Ziehe es in Erwägung, deine Wanderstiefel für diesen Zweck zu nutzen. Du bist vielleicht in einer Stadt, aber sicherlich den ganzen Tag zu Fuß unterwegs. Wanderstiefel haben außerdem den Vorteil, dass sie besser als Sportschuhe gegen Wasser und Schnee schützen.

    Ultralight Stuff Pack
    Wenn du nicht mit deinem Hauptrucksack durch die Stadt ziehen willst, dann ist dieser ultraleichte Begleiter genau das Richtige.

    Toilettenartikel und Kulturbeutel
    In einen kompakten Kulturbeutel, so wie den Ultralight Washbag Roll, kannst Du Deine Zahnbürste, Zahnpasta und andere wichtige Sachen platzsparend einpacken.

  • Poppy Orange

    Ultralight Washbag Zip

    34,00 €
  • Tropic Teal

    Ultralight Stuff Pack

    34,00 €
  • Wie man packen sollte

    Packing Cubes sind deine besten Freunde. Organisiertes Packen in Cubes oder in Garment Foldern zum praktischen Packen von Kleidung hilft Dir dabei, nur das Wichtigste mitzunehmen und kompakt zu packen.

    Ein weiterer Tipp: Was Du nicht einpacken kannst, ziehst du an. Wir sagen nicht, dass du im engen Flugzeug schwitzen sollst, aber es gilt die Regel: Was du nicht einpacken kannst, das kannst du immer noch anziehen. Dein Mantel, deine Mütze und vielleicht eine Extraschicht können mit dir an Bord kommen, außerhalb des Gepäcks. Wenn Du aus dem Flugzeug in die Kälte steigst wirst du dankbar darüber sein!

    Cube Set

  • Poppy Orange

    Ultralight Packing Cube Medium

    14,00 €
  • Tropic Teal

    Ultralight Double Sided Cube Medium

    22,00 €
  • Electric Lime

    Ultralight Garment Folder

    33,00 €
  • Electric Lime

    Ultralight Packing Cube Set

    34,00 €
  • ähnliche blogs

    Einen Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird in keinem Fall veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

    This is not a valid name.

    A comment is required.